BlackCoin ist eine Kryptowährung, die 2014 eingeführt wurde. In diesem Artikel von Latestnews.plus.com als „Was ist BlackCoin?“ Wir werden die Frage beantworten. Darüber hinaus werden wir weitere Fragen zum Projekt ansprechen.

Was ist BlackCoin? Was tut es?

Blackcoin (BLK) wurde Anfang 2014 geschaffen. Es battle die erste Kryptowährung, die mit dem Proof-of-Stake-Algorithmus arbeitete. Es battle dem Bitcoin-Protokoll in seinen Anfängen sehr ähnlich, hat sich aber in den letzten Jahren dramatisch verändert. Es battle auch die erste Kryptowährung, die über einen voll funktionsfähigen Good-Contract-Consumer verfügte. Blackcoin ist eine Peer-to-Peer-Kryptowährung. Das bedeutet, dass die Kryptowährung from Austausch von Daten und Transaktionen zwischen Parteien ermöglicht, ohne dass eine zentrale Behörde erforderlich ist. Obwohl Blackcoin keinem Unternehmen oder einer Aufsichtsbehörde gehört, wurde es von einem Entwickler namens Rat4 gegrundet. Blackcoin entstand als Fork einer digitalen Währung namens Novacoin. Diese Kryptowährung ist die erste hybride Altcoin, die von der Verwendung des Proof-of-Work-Algorithmus auf den Proof-of-Stake-Algorithmus umgestellt hat. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Inhaber von Kryptowährungen Belohnungen in Kind von Dividenden erhalten.

Was ist eine BLK-Münze?

Die BLK-Münze ist der native Token von BlackCoin. Kryptowährungen werden durch verschlüsselte Adressen mithilfe von Kryptografie dargestellt. Es ist erwähnenswert, dass Sie nicht bezahlen, um Ihre BLK-Münzen einzusetzen. Sie bezahlen auch nicht die Blackcoin-Desktop-Pockets. Wenn Sie sich jedoch für den Kauf einer Onerous Pockets entscheiden, mussen Sie möglicherweise bezahlen.

Wie funktioniert BlackCoin?

Blackcoin ist die erste Kryptowährung, die von einem PoW/PoS-Hybrid zu einem vollständigen Proof of Stake wechselt. Nach der Algorithmus-Änderung ist es nicht mehr möglich, Blackcoins zu schürfen. Stattdessen entschieden sich die Entwickler für einen „Blackcoin-Pool“, der das langfristige Wachstum, die Rentabilität und den Wert von Blackcoin unterstützen soll. Dieses System ermutigt die Neighborhood, andere worthwhile Altcoins abzubauen, die dann zum Kauf von Blackcoins verwendet werden. Da die Plattform auf einem Proof-of-Stake-Protokoll lauft, ist keine leistungshungrige Mining-{Hardware} erforderlich. Cash werden entsprechend dem Pockets-Betrag gestaket und Benutzer mussen keine Zeit damit verbringen, Blöcke zu minen. Blackcoin battle die erste Originalmünze, die einen privaten Good-Contract-Consumer namens Blackhalo hatte.

Was ist BlackCoin? Wie kaufe ich BLK-Münzen?

BlackCoin wird derzeit an einer kleinen Anzahl von Kryptowährungsbörsen gehandelt. Personen, die in das Projekt investieren möchten, sollten ein Konto bei einer der Börsen eröffnen, das Projekt gehandelt wird. Die Börsen, an referred to as BlackCoin gehandelt wird, sind wie folgt aufgeführt: Bittrex Wzve PancakeSwap. Benutzer, die in das Projekt investieren möchten, sollten ein Konto bei einer dieser Börsen eröffnen.

Was ist BlackCoin? Was macht BLK Coin? The put up first appeared on Newest Information+.