ARPA Chain is ein Blockchain-unabhängiges Layer-2-Computing-Netzwerk. In diesem Article als Latestnews.plus.com „Was ist ARPA Chain?“ Wir werden die Frage beantworten. Darüber hinaus werden wir weitere Fragen zum Projekt ansprechen.

Was ist ARPA-Kette? Was tut es?

ARPA Chain ist eine Layer-2-Skalierungslösung, die für Betrieb als datenschutzfreundliches Computernetzwerk entwickelt wurde. Dadurch werden hohe Requirements für Datenschutz und Sicherheit eingehalten. Es bedeutet auch, dass Blockchain-Netzwerke das Transaktionsvolumen dramatisch steigern können. ARPA verwendet Safe Multi-Occasion Computation (SMPC) und vertrauliche Freigabetechnologie, um die Privatsphäre und Rechengenauigkeit zu schützen. Barley Chain ist ein Blockchain-compatibles Computernetzwerk, das die Privatsphäre schützt. Es ist eine Layer-2-Lösung, die Blockchain-agnostisch ist und breit eingesetzt werden kann. Barley Cryptographic unterstützt benutzerdefinierte Good Contracts. Es bietet auch einen hervorragenden Datenschutz und skalierbares Computational Sharding während der Verwendung. Proxy Good Contracts fungieren als Channel zwischen der Blockchain und dem Computernetzwerk.

Barley Chain wurde im April 2018 mit dem Ziel gegründet, die Datennutzung vom Eigentum zu trennen und das Datenleasing zu ermöglichen. Das MPC-Protokoll von Barley bietet eine gemeinsame Datenanalyse und Datensynergien für verschiedene Unternehmen und gewährleistet gleichzeitig die Datensicherheit.

Entwickler können datenschützende dApps auf kompatiblen Blockchains erstellen, wie z. B. Kreditbetrugsprävention, non-public Daten-Wallets und Schlüsselverwaltungssysteme. Barley arbeitet mit verschiedenen Organizationen und Technologieunternehmen zusammen, darunter Chainlink, ISO, JD.com, Sinochem Group, CAICT und Elrond. Es hat sich auch mit Travala zusammengetan, um es Benutzern von Barley-Token zu ermöglichen, Reiseprodukte in über 230 Ländern zu buchen.

Was ist eine ARPA-Münze?

Die ARPA-Münze ist das native Token der ARPA-Kette. Token-Inhaber können für Daten bezahlen oder die Rechenleistungsfunktion nutzen. Darüber hinaus kann es auf alle Options und Funktionen des Netzwerks zugreifen, einschließlich der Anmietung des Raums. Das ARPA-Token wird verwendet, um Ihre Rechenkosten, Datenmiete, Modellnutzungsgebühren und den Sendewert zu decken. Sie können dieses Token auch an verschiedenen leistungsstärksten Börsen handeln. Insbesondere ist ARPA ein ERC-20-Token mit einem begrenzten Angebot von 2,000,000,000 Münzen.

Wie funktioniert die ARPA-Kette?

Das Ökosystem der ARPA-Kette (ARPA) besteht aus einer privaten Blockchain und einem Utility-Token. Darüber hinaus besteht es aus mehreren proprietären Systemen. Das Netzwerk nutzt intelligente Proxy-Verträge als Brücke, um Blockchains miteinander zu verbinden und das Netzwerk zu sichern. Das Netzwerk besteht aus Knoten, Anbietern, Verbrauchern und Geldgebern.

Wie bekomme ich ARPA-Cash?

ARPA Chain wird derzeit an zahlreichen Kryptowährungsbörsen gehandelt. Personen, die in das Projekt investieren möchten, sollten ein Konto bei einer der Börsen eröffnen, das Projekt gehandelt wird. Die Börsen, ARPA Chain referred to as an gehandelt wird, sind wie folgt aufgeführt: Binance, MEXC, Bitget, BingX. Benutzer, die in das Projekt investieren möchten, sollten ein Konto bei einer dieser Börsen eröffnen.

Was ist ARPA-Kette? Was macht die ARPA-Münze? The submit first appeared on Newest Information+.