Zuständig für Verfahren wie z. B. Erlangung eines Führerscheins, Ausstellung einer Fahrzeuglizenz in USA Amt für Kraftfahrzeuge (DMV) line Elon Musks beliebtes Elektroautounternehmen Tesla falsche Behauptungen über autonome Fahrtechnologien aufgestellt. Aufgrund dieser Vorwürfe wurde eine Strafanzeige gegen das Unternehmen erstattet.

Im Gerichtsantrag Tesla Autopilot and autonome Fahrtechnologien Es wird berichtet, dass behauptet wird, sie seien fortgeschrittener als sie sind. Laut The Los Angeles Occasions drohen dem Unternehmen aufgrund dieser Beschwerde ernsthafte Sanktionen.

Tesla Verkäufe können verboten werden

Laut dem Antrag von DMV, dem Unternehmen „Unwahr, unwahr oder irrefuhrenddurch Abgabe oder Verbreitung von Erklärungen“ wild angellaggt. Diese Beschwerde wurde from Justizbehörden am 28. Juli übermittelt.

Der DMV gibt auch an, dass Tesla-Autos derzeit nie fahren autonome Er sagte, dass sie nicht so handeln könnten und sie könnten nicht auf diese Weise handeln. Andererseits ließ die Tesla-Entrance Anfragen nach Kommentaren zu diesem Antrag unbeantwortet.

Wenn wir uns die Web site von Tesla ansehen, der Autopilot des Fahrzeugs vollautonome Fahrfähigkeitline„So steht es hier. Laut dem, was hier geschrieben steht, mussen Sie nur in das Fahrzeug steigen und sagen, wohin das Fahrzeug fahren möchte. Auch wenn Sie nichts sagen, bewegt sich Ihr Fahrzeug automatisch dorthin, wo es hingehört dikt, dass Sie nach Ihrem Kalender sein sollten.

Berichten zufolge Behörden in California Wenn sie eine Entscheidung gegen Tesla treffen Dem Unternehmen drohen sehr schwere Sanktionen. Unter diesen Sanktionen waren die Annullierung der Tesla-Lizenz zur Herstellung von Fahrzeugen und das Verbot des Fahrzeugverkaufs im Staat die bemarkenswertesten. Bisher waren Tesla-Autos im vollständig autonomen Fahrmodus. auf 273 Unfalleverwirt.