Paris Hilton, die vor kurzem begonnen hat, in Kryptogeld und NFT zu investieren, hat kürzlich die Mitteilung verstärkt, dass sie begonnen hat, Interesse an der Metaverse der zweitbeliebtesten Meme-Münze, Shiba Inu (SHIB), zu zeigen. Auslöser für all diese Neuigkeiten conflict ein Tweet von Paris Hilton.

Paris Hilton twittert über SHIB

Marcie Jastrow, eine ehemalige Führungskraft von Technicolor, die kurzlich dem Shiba Inu-Staff beigetreten ist, um am Metaverse zu arbeiten, sprach kurz. Non-public kürzlich eine Krypto veroffentlicht -bezogener Tweet. Jastrow erwähnte 11:11 in seiner Antwort und dankte der SHIB Military für ihre Unterstützung. Später teilte Hilton jedoch um 11:11 Uhr dieselbe Nummer auf seinem Twitter-Account mit. Darüber hinaus forderte die berühmte Medienpersönlichkeit seine Anhänger auf, „sich etwas zu wünschen“. Dieser Tweet veranlasste die SHIB-Armee, in tiefes Nachdenken zu verfallen und Anschuldigungen zu erheben. Twitter GossipShib, einer seiner Nutzer, machte auf dieses Element aufmerksam und deutete an, dass Paris Hilton tatsächlich mit Shiba Inus Projektleiter Shytoshi Kusama in Verbindung gebracht werden könnte. 11:11 bedeutet etwas, das nichts mit Krypto und speziell from Shiba Inu zu tun hat. Die Wahrheit ist jedoch, dass Hilton sich in den letzten Jahren für den Bereich der Kryptowährung interessiert line.

Paris Hilton Kryptowahrungsmarkt

Paris Hilton investiert seit 2016 in die beiden wichtigsten digitalen Währungen Bitcoin and Ethereum. Außerdem hat er 2019 sein eigenes NFT auf den Markt gebracht und verkauft für eine Wohltätigkeitsorganisation zu spenden. Danach kreierte im April 2021 mit Designer Blake Kathryn eine neue NFT-Kollektion. Die Kollektion bestand aus drei NFTs, die zusammen für 220,000 US-Greenback verkauft wurden. Darüber hinaus erklärte Hilton Anfang 2021 in einem Interview, dass er „sehr, sehr aufgeregt“ für Bitcoin sei.

ShibaSwap kommt mit Yield-Farming-Funktion

Wie von Latetestnews.plus.com , Shiba Inu (SHIB) berichtet ) plant sein Staff die Entwicklung der Yield-Farming-Funktion auf ShibaSwap. Die Entwicklung wurde über ein Neighborhood-Discussion board angekundigt, das vom Staff von Meme Coin auf dem Discord-Kanal erstellt wurde. Laut einem Teammitglied hat das Staff ein neues Suggestions-Discussion board auf Discord erstellt. Es forderte die Neighborhood auch auf, Vorschläge zu machen, die bestimmen, ob das Projekt neue Funktionen in der bereits laufenden Yield Farming einführen wird. Yield-Farming-Angebote haben bereits begonnen und werden laut einem gemeinsamen Beitrag bis zum 9. Juni fortgesetzt.

Wenn die Initiative umgesetzt wird, ergeben sich unzählige neue Möglichkeiten für die Shiba Inu-Gemeinschaft, passives Einkommen zu generieren. Dies liegt daran, dass Yield Farming es den Benutzern ermöglicht, Belohnungen durch dezentralisierte Finanzen (DeFi) zu verdienen. Mit der Funktion können Mitglieder der SHIB-Armee Token ausleihen und ausgeben. Außerdem hat die Neighborhood die Möglichkeit, auf diese Weise Preise zu gewinnen.