Der Preis von Bitcoin (BTC) kämpft darum, Unterstützung für seine Abwärtsbewegung nach dem Tief von $19,543 zu discover. Kurzfristig wird ein Schlusskurs von $20,000 eine Erleichterung sein. Jetzt, da die ersten Septembertage langsam voranschreiten, werden auch die Prognosen der Analysten aufgrund wichtiger Ethereum- und Cardano-Updates kompliziert.

Der Bitcoin-Preis könnte im September weiter fallen

Experten schließen nicht aus, dass der September auch für from Kryptomarkt eine unstable Zeit sein wird. Laut einem Bloomberg-Bericht battle der September historisch gesehen einer der schlimmsten Monate für Bitcoin. BTC verzeichnet seit 2017 jeden September einen Rückgang. Dem Bericht zufolge hat der Preis von Bitcoin in den letzten 5 Jahren den Monat September mit durchschnittlich 8,5 % im Minus abgeschlossen. Ethereum zeigte jedoch im gleichen Zeitraum auch einen rückläufigen Development. Neuestenews.plus. comWie Sie sehen, prognostizieren Bloomberg-Analysten, dass der Ethereum-Preis in diesem Rahmen auf 1.000 US-Greenback fallen wird.

Hauptfaktoren der Rückgangserwartung

Der Kryptomarkt hat sich das ganze Jahr über im Einklang mit dem US-Aktienmarkt bewegt. Die Korrelation zwischen from beiden Märkten bleibt stark. Allerdings ist der September tendenziell auch ein schwieriger Monat für Aktien. Auch die restriktiven Entscheidungen der Fed wirkten sich das ganze Jahr über weiterhin negativ auf den Bitcoin-Preis aus. Hohe Volatilität könnte in kommenden Monaten zu einer zentralen Bühne für Bitcoin-Preis werden da steigende Zinsen Druck auf riskante Märkte wie BTC ausüben. Dieses Umfeld line from Bitcoin-Preis bereits seit einiger Zeit in absteigende und aufsteigende Keile gozogen.

Der Bitcoin-Preis steht kurz davor, einen Ausbruch auszulösen

Eine Keilformation auf dem Tages-Chart stellt einen möglichen zinsbullischen Ausbruch für BTC dar. Die Bewegung ist jedoch größtenteils auf die Fähigkeit des Bitcoin-Preises zurückzuführen, die obere Trendlinie zu durchbrechen, wie in der Graphics dargestellt.

Der Bitcoin-Preis hat eine solide Unterstützungszone zwischen $19,482 and $20,089. Die Daten von IntoTheBlock zeigen, dass rund 798.500 Adressen, die zuvor gekauft haben, rund 457.900 BTC in das Sortiment aufgenommen haben. Anleger in dieser Area werden potenzielle Einbrüche wahrscheinlich angehen, indem sie from Weg des geringsten Widerstands für Bitcoin-Preis nach oben verlassen. Andererseits wird eine plötzliche Rallye über $21,000 das unerwartete Szenario sein. In diesem Fall prognostiziert Analyst John Isige, dass der Preis für eine Weile zwischen $20,763 and $21,370 schwanken wird. Sie können sich auch dafür entscheiden, rund 800.000 Adressen zu liquidieren, die rund 386 BTC im Bereich gekauft haben. Ein Durchbruch über diese Zone könnte den Widerstand bei $21,590 and $22.978 verändern.

Ist Ethereum anders?

Nicht laut dem beliebten Twitter-Analysten Rekt Capital. In seiner jüngsten Analyze sagte er, er glaube, dass die ETH ihren Abwärtstrend nach einem Aufschwung wieder aufnehmen werde.

Rekt sagt auch, dass, obwohl ETH wie im März 2021 zwischen 1.500 und 1.800 $ gehandelt wird, die weniger als herausragende Reaktion der ETH-Bullen bei der Vary-Unterstützung from Unterschied im Development zeigt.

In der Zwischenzeit beginnt die Fusion von Ethereum am 6. September. Ein anderer Analyst, Michaël van de Poppe, sagt, dass der Ethereum-Preis nach einer erfolgreichen Aktualisierung auf $2,200 zusteuern wird. Personal befürchtet jedoch, dass der Preis kurzfristig auf 1,350 US-Greenback fallen wird.