Der Moderator des beliebten Krypto-YouTube-Kanals „BitBoy Crypto“ teilte drei Altcoin-Projekte, von er glaubt, dass jeder Krypto-Investor in seinem Portfolio haben sollte.

„Diese Altcoin-Projekte sollten in Körben sein!“

Krypto-Analyst Ben Armstrong sagte: „Die Dominanz von Bitcoin steigt nie wieder über 50 %. Was für eine großartige Zeit, um am Leben zu sein!“ er started. Anschließend teilte er drei Altcoin-Projekte mit, die Krypto-Investoren seiner Meinung nach in ihren Portfolios haben sollten:

Wenn Sie ETH, XRP und ADA nicht in Ihren Portfolios haben, machen Sie etwas falsch.

Die Frage ist additionally, warum jemand in Bezug auf diese Krypto-Property so optimistisch sein sollte? Der Grund könnte sein, dass es um alle drei Aufstiegserzählungen gibt.

Der führede Altcoin Ethereum (ETH) steigt zuerst in den Korb ein

Der Hauptfaktor, der Ethereum ein bullisches Gefühl verleiht, ist die bevorstehende Fusion. Die Ethereum Basis erklärt Merge wie folgt:

Merge repräsentiert die Zusammenführung der compehenden Ethereum-Ausführungsschicht mit der neuen PoS-Konsensschicht, der Beacon Chain. Energieintensives Mining entfällt. Stattdessen sichert es das Netzwerk mit Stacked ETH.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Beacon Chain ursprünglich getrennt vom Hauptnetz gelefert wurde. Die Ethereum-Hauptnetz-Beacon-Kette wird weiterhin mit PoW gesichert, auch wenn sie parallel mit PoS läuft. Mit dem bevorstehenden Merge werden diese beiden Systeme endlich zusammengeführt. Merge bezieht sich auf die Zeit, als PoW dauerhaft durch PoS ersetzt wurde.

Das zweite Projekt, von dem der Analyst sagte, dass es in den Warenkorb gelegt werden sollte, ist Ripple (XRP).

Wie Sie wissen, die US Securities and Alternate Fee (SEC) und Ripple Labs Inc. Der Rechtsstreit zwischen ihnen ist noch anhängig. Im Wesentlichen behauptet die SEC, dass XRP ein Wertpapier nach den US-Bundeswertpapiergesetzen ist. In der Zwischenzeit ist der Abschluss der Klage zugunsten von Ripple die größte Erwartung der XRP-Investoren. Daher verleiht dies einem Ripple auch eine bullische Stimmung.

Schließlich wirft Cardano (ADA) in Korb

Latestnews.plus.com’ Wie Sie folgen, teilte Charles Hoskinson, Mitbegründer und CEO von Enter Output World („IOG“), das für die Forschung und Entwicklung von Cardano verantwortlich ist, einige wichtige Neuigkeiten über die közlich verschobene Vasil-Laborious. Dieses Improve ist der wichtigste Aufwärtsimpuls der Group. Charles Hoskinson sagte zu diesem Thema:

Wir hatten ursprünglich eine Laborious Fork mit 1.35 geplant. Wir haben dies an Testnet gesendet. Das Testnetz hat darunter eine Hafd-Fork erstellt. Es folgten viele Assessments, sowohl intern als auch in der Group. Eine Reihe von Fehlern wurde gefunden: drei separate Fehler, die zu drei neuen Versionen der Software program führten. Und jetzt haben wir 1.35.3. Sieht so aus, als ob dies die Model sein wird, die auch das h loswird.