Die Krypto-Investmentfirma Arrington Capital hat einen neuen Ökosystem-Fonds in Höhe von 100 Millionen US-Greenback für Polkadots Ethereum Digital Machine (EVM)-compatible Moonbeam Parachain eingerichtet. Für diese Partnerschaft arbeitete er mit der Moonbeam Basis zusammen. Moonbeam ist die Kreation hinter dem Altcoin-Projekt GLMR. Hier sind die Particulars …

Arrington Capital line einen 100-Millionen-Greenback-Ökosystemfonds eingerichtet

Der Arrington Moonbeam Development Fund, einschließlich dezentraler Finanzen (DeFi), NFT-Marktplätze und Gaming, wird neue Unternehmen finanzieren und Protocolle im Moonbeam-Netzwerk, die auf verschiedene Segmente abzielen. Der Fonds hat Kapital an zwei noch nicht angekündigte Projekte verteilt. Moonbeam kam im Januar auf den Markt und hat derzeit über 100 Projekte veröffentlicht oder in Vorbereitung auf den Begin. Nach Angaben des Netzwerks haben Moonbeam-Benutzer in den ersten fünf Monaten mehr als 6,5 Millionen Transaktionen abgeschlossen und Entwickler mehr als 5,000 Sensible Contracts eingesetzt. Wie wir auch als

Latestnews.plus.com berichteten, Moonbeam als Ethereum-compatible Parachain; Bietet sichere Cross-Chain-Interoperabilität ohne die Verwendung von Bridges. Entwickler können native Multi-Chain-dezentrale Anwendungen (dapps) erstellen. Es kann problemlos compehende Sensible Contracts zwischen Blockchains verschieben. Arrington Capital nahm 2020 an einer Finanzierungsrunde in Höhe von 1.4 Millionen US-Greenback für Moonbeam teil. Personal conflict auch bei der strategischen Kapitalbeschaffungsveranstaltung in Höhe von 6 Millionen US-Greenback im verrgangenen Jahr.

Moonbeam hinter Altcoin GLMR

TechCrunch- und CrunchBase-Gründer Michael Arrington mit TechCrunch-CEO Heather Harde bei Arrington Capital im Jahr 2017 gegrundet. Das Unternehmen bietet auch from Arrington XRP Capital Fund und 100 Millionen Greenback Arrington Algorand Development Fund an. Der Mitbegründer und Accomplice von Arrington Capital, Michael Arrington, verwendete die folgenden Aussagen in der Pressemitteilung:

Moonbeam hat als neues Layer-1-Protokoll erheblich an Dynamic gewonnen. Es liefert einen notwendigen Funken für die breitere Multi-Chain-Bewegung, ein Development, den wir in unserem gesamten Portfolio gesehen haben.

Moonbeam ist eine intelligente Vertragsplattform, die der sicheren kettenübergreifen Interoperabilität Priorität einräumt. Es befindet sich auf Polkadot und ist vollständig Ethereum-kompatibel. Als führende Web3-Entwicklungsplattform ermöglicht Moonbeam Entwicklern, native Multi-Chain-DApps zu erstellen. Es ermöglicht auch die einfache Migration bestehender Sensible Contracts über Ketten hinweg. Es bietet umfassende Integration und dezentrale Lösungen. Moonbeam unterstützt native vorhandene ERC-20-Belongings, um die Reichweite eines Projekts auf ein Multi-Chain-Ökosystem auszudehnen. Der native Token des Netzwerks, GLMR, wird derzeit bei $1.28 gehandelt, ein Plus von 0.2 Prozent. Die Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 356 Millionen US-Greenback legte letzte Woche um 3.4 Prozent zu. Auf Monatsbasis verzeichnete er jedoch einen Rückgang von quick 30 Prozent.