Anlageprodukte für digitale Vermögenswerte verzeichneten letzte Woche einen Nettozufluss von insgesamt 12 Millionen US-Greenback. Allerdings flossen davon 15 Millionen Greenback in Brief-Anlageprodukte. Lengthy-Anlageprodukte line dagegen einen Nettoabfluss von insgesamt 2.6 Millionen Greenback. Der führede Altcoin Ethereum line nach dreiwöchigen Zuflüssen erneut den Ausstieg erlebt. Während Altcoin-Projekte im Allgemeinen Ruhig geblieben sind, ist es Solana (SOL) gelungen, erhebliche Mittel anzuziehen.

Krypto-Property verzeichneten letzte Woche Nettozuflüsse

Anlageprodukte für digitale Vermögenswerte zogen letzte Woche insgesamt 12 Millionen US-Greenback an Nettomittelzuflüssen an. Allerdings flossen 15 Millionen Greenback dieser Mittelzuflüsse in Brief-Anlageprodukte (Reverse Value). Andererseits verzeichneten Lengthy-Anlageprodukte einen Nettoabfluss von insgesamt 2.6 Millionen US-Greenback.

Experten werten diese Scenario als Beleg für neue Investoren, die mit weiteren Kursrückgängen rechnen. Sie stellen auch fest, dass Händler derzeit ihre Positionen nicht verkaufen, da sie glauben, dass die Kryptopreise nahe am Tiefpunkt sind. Wenn wir uns die Fondsbasis ansehen, fällt der Zufluss von ProShares in Höhe von 20.8 Millionen US-Greenback auf. Darüber hinaus bleibt der 15.8-Millionen-Greenback-Ausstieg von 3iQ nicht unbemerkt.

Auf regionaler Ebene verzeichnete Canada laut CoinShares-Daten diesmal einen Abfluss, während die USA Zuflusse verzeichneten.

Während es bei Brief Bitcoin Einträge gibt, gibt es Exits bei Lengthy Bitcoin

Bei Lengthy-Bitcoin gab es einen Nettoabfluss von insgesamt 2.6 Millionen Greenback. Das gesamte verwaltete Vermögen (AuM) ist seit Ende Juni auf 17.8 Milliarden US-Greenback gestiegen. Unterdessen stocken die Anleger ihre Brief-Positionen in Bitcoin weiter auf. Fantasy insgesamt 15 Millionen US-Greenback an Einträgen in der vergangenen Woche erreichten die Einträge einen 4-Wochen-Rekordrekord von insgesamt 88 Millionen US-Greenback (61 % der AuM).

Altcoin Entry Streak nicht fortsetzen by Chief konnte

Latestnews.plus.com Wie Sie sehen, hat die führende Altcoin Etherum einen 11-wöchigen Breakout-Streak erlebt. Dann gelang es ihm, 3 Wochen hintereinander Gelder anzuziehen. In dieser Woche stellte sich die Scenario jedoch erneut heraus. Ethereum verzeichnete kleinere Abflusse in Höhe von insgesamt 2.5 Millionen Greenback. Damit ging eine dreiwöchige Intro-Serie zu Ende.

Solana, eines der Altcoin-Projekte, konnte erhebliche Mittel anziehen

Multi-Asset-Anlageprodukte, ein Favorit dieses Bärenmarktes in Bezug auf die Kapitalflüsse, verzeichneten Zuflüsse in Höhe von 2 Millionen US-Greenback. Die Zuflüsse dieser Anlageprodukte seit Jahresbeginn betragen 219 Millionen US-Greenback und liegen damit weit über allen anderen Vermögenswerten.

Unterdessen struggle es in der vergangenen Woche sehr Ruhig um Altcoin-Projekte. Allein an Solana (SOL) gab es einen erheblichen Zufluss von insgesamt 0.5 Millionen US-Greenback. Gleichzeitig line Ripple (XRP) auch 0.3 Millionen US-Greenback an Finanzmitteln anangezogen. Auch Justin Suns Tron (TRX) verzeichnete einen Eintrag von zwar 0.1 Millionen US-Greenback.

Das Volumen der Anlageprodukte perception sich während der Woche auf insgesamt 1 Milliarde US-Greenback. Im Vergleich zum Jahresdurchschnitt von 2,4 Milliarden US-Greenback bleibt es sehr niedrig. Es scheint, dass die Sommerrezession auch diesen Ort getroffen hat.