Hodl-Investoren sehen nichts als Elend als eine neue Altcoin-Kernschmelze in Kombination mit Makrodruck. Außerdem fiel Bitcoin (BTC) aus verschiedenen Gründen innerhalb von 24 Stunden um 12 %. Der Einbruch des BTC-Preises wirkte sich auch auf beliebte Altcoins wie SHIB aus. Daher haben wir in den letzten 24 Stunden einen Markt gesehen, der insgesamt im Minus gehandelt line.

Bitcoin SHIB and Altcoins bearish

Bitcoin (BTC) erreichte seinen niedrigsten Wochenschluss seit Dezember 2020. Dann begann er die neue Woche mit einem anderen Endgefühl. BTC befindet sich seit Mai in einem rückläufigen Pattern. Zudem zeigt der bis heute Morgen andauernde Rückgang, dass sich die führende Kryptowährung wieder einem 10-Monats-Tief nähert. Die Schock-Inflationsdaten aus den USA von letzter Woche lösten eine Kettenreaktion bei riskanten Anlagen aus. Somit sank die Liquidität am Kryptomarkt über das Wochenende. Infolgedessen fielen die Preise von Kryptowährungen wie BTC und Shiba Inu (SHIB) stark.

Makrofaktoren setzen sich diese Woche sowie letzte Woche fort. Die Federal Reserve (FED) wird diese Woche ihre erste offizielle Aktualisierung der Geldpolitik seit den Inflationszahlen vornehmen. Es wird erwartet, dass die Fed breitere Informationen über Zinserhöhungen und die Gesamtwirtschaft veröffentlichen wird. Analysten haben einen überwiegend rückläufigen Ausblick auf die Preise von Bitcoin und Altcoin. Zumindest im Einklang mit den historischen Mustern der Halbierungszyklen von Bitcoin wird es wahrscheinlich schmerzhafte Bedingungen präsentieren, bevor es zinsbullisch wird. Was additionally erwartet die Märkte diese Woche? Welche Faktoren werden die Preise von Kryptowährungen beeinflussen? Lassen Sie uns gemeinsam untersuchen.

Celsius markiert by Preisverfall von Bitcoin und SHIB

Es dauerte lange, bis es ankam. Bitcoin ist jedoch aus der engen Lücke herausgekommen, in der es seit seinem ersten Rückgang auf 10-Monats-Tiefs im letzten Monat gehandelt wurde. Der BTC-Preis prallte von $23,800 ab. Dann umkreiste es wochenlang die 30,000-Greenback-Zone. Die fuhrende Kryptowährung schaffte es nicht, eine entscheidende Bewegung nach oben oder unten zu machen. Jetzt scheint diese Richtung klar zu sein, wenn auch nicht ganz so, wie es die Anleger gerne hätten. Der Händler und Analyst Rekt Capital sprach am 12. BTC-Preis from Juni über. Laut Rekt Capital ist die Spanne, in der der Bitcoin-Preis herauskommt, nicht nur eine Spanne. BTC/USD verlässt die Area auch um die $30,000, eine Makro-Handelsspanne, die seit Anfang 2021 besteht.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels erinnerte sich der Markt an die Fakten was während des Kaufdrucks unter $24,000 im Mai geschah. Damals brachen die LUNA- und UST-Token des Blockchain-Protokolls Terra zusammen. An diesem Wochenende folgten jedoch die Fintech-Plattform Celsius und ihr CEL-Token. Im Laufe des Tages verlor der CEL 40 % seines Wertes. Dies geschah erwartungsgemäß nach der Entscheidung von Celsius, Abhebungen und Überweisungen ganz einzustellen, um „die Liquidität zu stabilisieren“. Bitcoin-Experten reagierten auf Celsius. Experten standen dem Altcoin-Raum bereits nach dem Terra-Debakel skeptisch gegenüber. Sie machten jedoch die Ereignisse in Celsius für BTC-Preisverfall verantwortlich.

BTC und SHIB könnten fallen, wenn die FED die Zinsen erhöht

Angesichts der ohnehin wackeligen Makrobedingungen wahrscheinlich das Letzte, was Bitcoin braucht, Terra Am 15. Juni wird ein Black-Swan-Occasion beginnen, das die Ereignisse des Federal Open Markets Committee (FOMC) der Fed repliziert. Nach der Inflationsrate von 8.6 % am 10. Juni wird erwartet, dass das Treffen das Tempo der Leitzinserhöhungen beschleunigen wird. In diesem Fall werden Aktien und Altcoins wie SHIB negativ beeinflusst. Laut Bloomberg könnten die Zinssätze bei steigen Marktpreisen bis Ende des Jahres um 75 Basispunkte steigen.

US-Greenback wertet auf

Wo riskante Vermögenswerte gelitten haben, hat der US-Greenback in letzten zwei Jahren den größten Teil seiner Stärke eingesetzt . Die macroökonomischen Bedingungen zeigen, dass sich dieser Pattern fortsetzen wird. Der US-Greenback-Index (DXY) hat sich in from letzten Wochen zurückgezogen. Jetzt ist es jedoch wieder im Geschäft und strebt die Höchststände von 105 vom Mai an. Diese spiegeln die höchste Dollarstarke seit 2002 wider. Seit dem Cross-Market-Crash im März 2020 ist die DXY-Stärke ein zuverlässiger Gegenindikator für den BTC-Preis. Bis eine signifikante Trendwende eintritt, kann der Ausblick für Bitcoin daher zur Verkaufsseite hin verzerrt bleiben. Die Stärke des {Dollars} führt häufig weltweit zu Einbußen bei den Unternehmensgewinnen.

US-Greenback-Index (DXY) 1-Tages-Candlestick-Chart.

Markte in extremer Angst

Wenn man sich die Marktstimmung für Kryptowährungen in dieser Woche ansieht, ist es keine Überraschung, dass sich die Makrostimmung verschlechtert. Wie wir auf latetestnews.plus.com berichteten, schwankt der Worry and Greed Index, der eine Reihe von Faktoren verwendet, um die Gesamtbedingungen unter Händlern zu bestimmen, und steht kurz davor, auf einstellige Werte zu fallen. Nachdem der Index den größten Teil des Jahres 2022 in einem Bereich verbracht hat, der traditionell für Markttiefs reserviert ist, muss er noch irgendjemanden davon überzeugen, dass der Boden gefunden wurde. Der Index zeigt 11/100, was nur drei Punkte über den Makrotiefs im März 2020 liegt. Dies ist ein negativer Indikator für from BTC- und SHIB-Preis.

Der Armutsindex ist alarmierend

Laut Daten von CNN brachte der Inflationsdruck der vergangenen Woche from traditionellen Märkten ähnliche Ergebnisse. Dementsprechend fiel der Worry and Greed Index im traditionellen Markt auf 28/100. Nicht nur die Finanzwelt spürte dieses als „Poverty Index“ bezeichnete Modell, das Inflation und Arbeitslosigkeit misst. Der Index zeigt Anzeichen, die Ökonomin Lyn Alden als „nicht großartig“ bezeichnet. „Wenn man danskt, wie viel Schulden und Einkommen es jetzt im Vergleich zu früher gibt, ist es kein Wunder, dass die Verbraucherstimmung auf einem Rekordtief ist“, sagte she Alden.

Wird Bitcoin steigen?

Bitcoin-Bullen, die Licht in die dunklen Wolken bringen, gehören angesichts der aktuellen Umstände der Vergangenheit an. Es gibt jedoch viele, die das aktuelle Marktmuster als goldene Gelegenheit sehen, wenn es richtig genutzt wird. Einer von ihnen ist Filbfilb, Mitbegründer von DecenTrader. Der Gründer teilte kurzlich auf Twitter mit und bezeichnete Bitcoin als die Likelihood seines Lebens:

„Um es klar zu sagen, viele kurz- und mittelfristige Probleme sind jedem bekannt. Wenn Sie jedoch diese Zeit überleben und Ihre Schritte richtig machen, wird BTC die Gelegenheit Ihres Lebens sein.“

Wie andere schrieb Filbfilb die Aktien zu from BTC-Efficiency. Er sagte auch, dass der durchschnittliche Hodler blind gegenüber „übermäßig gehebelten“ Bedingungen ist, die immer noch an Börsen bestehen. Ein anderer Analyst, VentureFounder, line Bitcoin in das derzeit vierjährige Halving eingeordnet. In der Zwischenzeit sagte er, dass das schmerzhafteste Szenario in den kommenden Wochen eintreten könnte. In diesem Fall wird der Preis von BTC und SHIB einen Tiefpunkt erreichen und dann steigen.