Die nächste Weltmeisterschaft wird im Winter in Qatar ausgetragen, nicht wie üblich im Sommer. In Bezug auf die Saisonintensität wird es eine interessante Trophäe. In neu gebauten Stadien An der Sicherheit des auszutragenden Turniers wird weiter gearbeitet. Es ist bekannt, dass für das Turnier viele neue Technologien investiert wurden.

Beliebte Flugzeuge der letzten Zeit. Drohnen werden in diesem Turnier auch aus Sicherheitsgrunden zugeteilt. Der Zweck der von den katarischen Behörden einzusetzenden Drohnen wird es sein, die Drohnen zu stoppen, die dort nicht sein sollten.

Drohnenabwehr

unbemannte Luftfahrzeuge, kleine ausser Controlle geratene Drohnen Es wird Netze verwenden, um es zu fangen. Das Innenministerium von Katar gab bekannt, dass es eine Vereinbarung mit Fortem Applied sciences für dieses Projekt getroffen hat. Daher werden während des gesamten Turniers Vorkehrungen gegen Drohnenangriffe getroffen.

Diese Vereinbarung zeigt, dass das Sicherheitsrisiko durch Drohnenangriffe in letzter Zeit ernst ist. In einer Erklärung von Fortem, in Städten und Wohngebieten, um Drohnen zu fangen, Netzwerk Systemgibt an, dass es im Hinblick auf die Minimierung von Verletzungen wichtig ist.

Autonome Drohnen mit Radarsystemen erfassen kleine Drohnen mit Hilfe eines Netzwerks und bringen sie dann in einen sicheren Bereich. Wenn großere Drohnen fable Fallschirmnetzgefangen and langsam zu Boden gesenkt.

Um die zu jagenden Drohnen zu bestimmen, diejenigen, die in den Matchbereichen platziert werden. von kleinen Radar Hilfe wild Dank dieser Radargeräte wird eine Karte mit allen Fahrzeugen am Himmel erstellt. Das Unternehmen gab auch an, dass diese Kampfdrohnen zuvor bei verschiedenen Veranstaltungen erfolgreich andere Drohnen gejagt haben.

Auf der anderen Seite, so das Unternehmen, der Jubel der Followers wird nicht unter dem Drohnenlärm zerquetscht. Drohnen werden Hunderte von Metern von den Stadien entfernt operieren, die Spiele ausgetragen werden known as in. Vor dem GP von Saudi-Arabien in der Formel 1 gab es einen Angriff in der Area und die State of affairs wurde lange discutiert.