Ein Roboter, der dafür berüchtigt ist, die Kryptomärkte zu übertreffen, enthüllt seine neuesten Portfolioallokationen, da Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) die Woche positiv beginnen. Hier sind die Altcoin-Projekte im Warenkorb von Actual Imaginative and prescient diese Woche…

Actual Imaginative and prescient Bot wählt diese Altcoin-Challenge diese Woche aus

Actual Imaginative and prescient Bot befragt Benutzer wöchentlich, um algorithmische Portfolioüberprüfungen bereitzustellen, die einem „Hive Thoughts“-Konsens folgen. Laut den neuesten Daten des Bots hat die Risikobereitschaft der Dealer im Vergleich zu den vergangenen Wochen leicht zugenommen. Da die meisten Marktteilnehmer über ihre Portfolios mit 13 Altcoins abstimmen, zeigen Kryptowährungen Bitcoin mit 40 Prozent und Ethereum mit 30 Prozent.

Den zweiten Platz belegten mit 30 Prozent gewichteter Allokation der Ethereum-Konkurrent Solana (SOL), das dezentrale Anwendungserstellungsprotokoll Hedera Hashgraph (HBAR) und die Layer-2-Skalierungslösung Polygon (MATIC). Die vollständige Checklist für die Belegung des Bots findet ihr nachfolgend:

  • Bitcoin 40 Prosent
  • 30 Prozent nach hyperlinks
  • Hedera 30 Prozent
  • Polygon 30 Prozent
  • Ethereum 30 Prozent

Der FTX Token (FTT) der Kryptowährungsbörse FTX und der automatisierte Market Maker SushiSwap (SUSHI) belegten mit 20 Prozent höheren Zuteilungen den sechsten Platz. Zu den Teilnehmern gehörten auch das Interoperabilitäts-Ökosystem Cosmos (ATOM), der Anbieter von Interoperabilitätslösungen auf Unternehmensebene Quant Community (QNT) und die intelligente Vertragsplattform Algorand (ALGO). Es folgten das Leih- und Leihprotokoll Aave (AAVE), die dezentrale Börse Uniswap (UNI), das kettenübergreifende Interoperabilitätsprotokoll Polkadot (DOT), Cardano (ADA) und das native Token BNB von Binance.

„Bot hat sich in Polygon verliebt“

Die jüngste Börsenportfolioallokation basierend auf der Umfrage wird von Polygon (29.5 Prozent), Hedera Hashgraph und FTX Token (16.8 Prozent) und Polkadot (14.7 Prozent) aneführt. Bitcoin, Solana und SushiSwap sind mit einer Allokation von 7.37 Prozent gleichauf. Der Bot selbst stellt auch ein eigenes Portfolio zusammen. Actual Imaginative and prescient unterstreicht die Popularität von Polygon mit einem Gewicht von etwa 48 Prozent. Actual Imaginative and prescient verwendete die folgen from Aussagen:

Der als Maximalist bekannte Bot hat sich in Polygon Blockchain verliebt.

Latestnews.plus.com Wie wir berichtet haben, steigt Polygon (MATIC) seit dem 18. Juni entlang einer Unterstützungstrendlinie. Während dieses Aufwärtstrends durchbrach es mehrere Widerstandslinien, was 18. Juli zu einem endgültigen Bruch des aufsteigenden Dreiecksmusters führte. Am 14. Juli gab Disney bekannt, dass es Polygon zusammen mit Lockerverse und Flickplay ausgewählt hat, um seinem Accelerator-Programm beizutreten, das darauf abzielt Technologien zu entwickeln, um neue Storytelling-Erleschaffen.

Darüber hinaus sagte Disney, das Accelerator-Programm aircraft from Einsatz neuer Technologien, darunter Augmented Actuality, NFTs und künstliche Intelligenz, um zukünftige immersive Erlebnisse zu schaffen. Die Nachrichten von MATIC schlossen den Tag mit einem 20-prozentigen Anstieg bei $0.71, während der Kurs zum ersten Mal seit Ende März stetig über den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt gedrückt wurde.