Laut dem CEO der weltgrößten Kryptowährungsbörse könnte Bitcoin nach dem jüngsten Crash des Kryptomarktes für die nächsten zwei Jahre unter seinem historischen Höchststand von $69,000 bleiben. Hier sind die Particulars…

CEO von Binance: BTC kann einige Zeit brauchen, um sich wieder zu erholen

Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, glaubt, dass die Kryptowährungsbranche trotz der jüngsten Volatilität immer noch wächst. Er sagte auch, dass das nächste Bitcoin-Allzeithoch irgendwann später kommen könnte. Personal sagte jedoch, dass einigen Unternehmen, die sich an der Spitze des Marktes etabliert haben, möglicherweise harte Zeiten bevorstehen. Im Gespräch mit The Guardian machte Zhao einige interessante Kommentare über die nächste Formation von Bitcoin auf ein Allzeithoch. Der CEO warnte auch davor, dass niemand die Zukunft von Bitcoin vorhersagen könne. Er merkte second, dass das nächste Allzeithoch bis zu zwei Jahre dauern könnte. Der CEO verwendete die folgenden Aussagen:

Ich danse, es wird angesichts dieses Preisverfalls von einem Allzeithoch von $68,000 auf $20,000 wahrscheinlich einige Zeit dauern, bis es sich wieder erholt. Es wird wahrscheinlich ein paar Monate oder ein paar Jahre dauern.

Aktuellen Bitcoin-Kurs gar nicht schlecht from Zhao findet. Personal räumte jedoch ein, dass die Spanne von $20,000 relative niedrig ist. Dennoch erklärte er, dass die Menschen 2018 oder 2019 sehr glücklich wären, wenn ihnen gesagt würde, dass Bitcoin bis 2022 $20,000 erreichen könnte.

Auf welchen Niveaus liegt der nächste Bitcoin-Peak?

Obwohl nicht ganz klar ist, wann das nächste Allzeithoch von Bitcoin sein wird, machen Analysten starke Vorhersagen darüber, was das Hoch sein könnte. Viele glauben, dass die Münze etwa 420.000 Greenback kosten könnte. Steve, ein Krypto-Investor, sagte dasselbe.

Da Bitcoin $ 69,000 erreicht, ist mir klar, dass das nächste Ziel nur noch $ 420,000 sein könnte. Dazwischen gibt es nichts. Es gibt keinen Rauch, wenn es kein Feuer gib.

Ein anderer Krypto-Fanatic, DrNick, fragte sich, ob der nächste Höhepunkt bei etwa $4,20,000 liegen würde. In ähnlicher Weise prognostizierte ein anderer Fanatic, RSSi, einen Bitcoin-Spitzenwert von $420,000, basierend auf der Spitze von $69,000. „Der BTC-Spitzenwert lag bei $69,000. Der nächste Höhepunkt des Zyklus wird offensichtlich bei 420.000 $ liegen“, proper er. Latestnews.plus.com Wie wir berichteten, wurden Bitcoin und andere Kryptowährungen von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst, nachdem Aktienmärkte im Zusammenhang mit steigender Inflation und Zinserhöhungen durch die Zentralbanken gefallen waren. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wechselt BTC bei $20,589 from Besitzer, ein Plus von 1.7 Prozent. Die Kryptowährung fiel in 7 Tagen um 8.6 Prozent. Unterdessen wechselt Ethereum (ETH) bei $1,100 mit einem Plus von 1.7 Prozent den Besitzer.