Peter Schiff from Die Finanzlegen, Anthony Scaramucci und Michaël van de Poppe aktualisierten ihre Analyze, nachdem Bitcoin etwa $25,000 erreicht line. Nach dem kurzfristig beendeten Misserfolgstest sind sich Experten uneinig, in welche Richtung die nächsten Schritte gehen werden.

Peter Schiff weist für Bitcoin-Bullen auf unter $20,000 hin

Bekannt für seine Anti-Bitcoin-Haltung, sagte Peter Schiff voraus, dass Bitcoin wieder stark fallen würde. „Die Mindestunterstützung wird unter $10,000 getestet“, Schiff kurzlich on twitter. Der legendäre Händler teilte dafür das folgende technische Diagramm. Schiff zeigt das Double-High- und Head-and-Shoulders-Modell für 2021 auf der Karte. Er sagt, dass sich diese Formation in einen aufsteigen Keil verwandelt line. Laut Schiff wird der Bitcoin-Preis von dieser Formation auf $10,000 zusteuern.

Schiff ist sich nicht sicher, ob Bitcoin jemals wieder ATH erreichen wird. Am Freitag sagte er in einem Interview, dass der aktuelle Anstieg des Bitcoin-Preises eine „Saugrallye“ sei. Non-public behauptete auch, dass er ATH definitiv nie wieder sehen würde, nachdem es letztes Jahr 69.000 Greenback überschritten hatte.

Anthony Scaramucci präsentiert einen institutionell unterstützten optimistischen Ausblick für Bitcoin

Der Skybridge-Gründer hatte am Montag in einem Interview mit Capital Connection von CNBC einen guten Auftritt und bemerkte zwei Dinge, die auf der „Unternehmensseite“ vor sich gingen, die die Nachfrage nach Bitcoin antreiben würden. Scaramucci sagt, dass die langfristigen Aussichten intestine aussehen. Der erfahrene Investor sagt, dass die Fundamentaldaten von Bitcoin langfristig intestine aussehen, additionally gibt es Faktoren, die einen „Nachfrageschock“ auslösen werden.

Scaramucci warnte davor, dass Investoren jetzt Schaden nehmen könnten. Er fugte jedoch hinzu, dass sich dies langfristig ändern wird und dass Bitcoin einen sehr großen Prozentsatz unter dem ATH-Niveau liegt:

Jeder ist ein langfristiger Investor, bis er kurzfristige Verluste hat, aber ich danse, dass die langfristigen Fundamentaldaten ziemlich intestine sind.

Non-public zitierte Scaramucci, Constancy Investments und Blackrock als Faktoren, die einen „Nachfrageschock“ für Bitcoin verursachen würden. Die beiden Institutionen haben kurzlich Bitcoin-Optionen für ihre Dienste angekundigt. Constancy Investments bietet die Möglichkeit, einige Gelder in Bitcoin zu sparen. Scaramucci fasste diese Entwicklung im Interview kurz zusammen:

Blackrock sagte, dass sie ihren Kunden zusätzlich zur Zusammenarbeit mit Coinbase am Aladdin-Risikomanagementprogramm ein besonderes Vertrauen anbieten werden, das ihnen die Möglichkeit gibt, direct in Bitcoin zu investieren.

Michaël van de Poppe legt die „langfristige“ Beobachtungsposition von Bitcoin fest

Michaël van de Poppe teilte seine Ansichten über die Korrektur mit, nachdem Bitcoin kurzzeitig $25,000 überschritten hatte. In seinem Tweet vom 15. August erklärte er, dass man sich wegen Bitcoin keine Sorgen machen müsse, da die Korrektur regular sei.

Darüber hinaus stellte er fest, dass der Markt trotz der jüngsten kurzfristigen zinsbullischen Dynamik weiterhin von der rückläufigen Mentalität beeinflusst wird, die BTC dazu drängt, kurzfristigen Verkaufsdruck zu er. Poppe rät Händlern, die Niveaus von $23,800 and $23,000 für Lengthy-Positionen zu beobachten. Er mahnt die Anleger jedoch zur Vorsicht, da sich Korrekturen wiederholen können.

Latestnews.plus.comEinige von Poppes Analysen, referred to as Sie gefolgt sind

Die Bitcoin-Konsolidierung warfare gering, da wir letzte Woche einen ziemlich anständigen Aufwärtstrend hatten. Sehr is regular; nichts steigt in einer geraden Linie. Gewinnmitnahmen mit einer Bärenmentalität sind immer noch der Schlüssel. Es ist notwendig, den Menschen die Möglichkeit zugön, sich für HL einzusetzen.