Der erneute Preisverfall von Bitcoin (BTC) auf $20,000 ist die größte Sorge von Investoren und Analysten. Lassen Sie uns die Meinungen von 4 Experten zu diesem Thema einholen.

Line Bitcoin from Tiefpunkt erreicht?

Der Ökonom und Händler Alex Krüger teilte mit, dass der Prozentsatz der monatlich verkauften BTC-Produktion im Juni deutlich höher struggle als in den Vormonaten, wobei er Daten von Arcane Analysis über Miner verwendete, die im verkahr 2022 Bemerkenswerterweise verkauften Miner allein im Juni 15,000 BTC. Das sind quick 400 % mehr als die in einem Monat produzierten Bitcoin. Am 17. Juli schrieb Krüger zu diesem Thema:

In Panic geratene Bergleute verkauften im Juni eine große Menge BTC. Dies ist ein weiteres Zeichen offener Kapitulation.

Auf Kryptowährungen fokussierte Hedgefonds und Unternehmen gehen bankrott

Trotz der jüngsten Verkäufe ist die Gesamtmarktkapitalisierung von Kryptowährungen in den letzten 30 Tagen um 8 % gestiegen. Damit wurde die psychologische Barriere von 1 Billion Greenback erneut überwunden. Da der Markt in den letzten Monaten unstable struggle, deutet die aktuelle Erholung darauf hin, dass der Markt möglicherweise die Talsohle erreicht hat. Dealer Tardigrade, ein bekannter Kryptoanalyst, liefert zusätzliche Beweise, die die Idee stützen, dass Bitcoin möglicherweise die Talsohle erreicht hat.

Der leitende Analyst sagte, dass historisch überverkaufte Zonen ein Warnindikator für Preisrückgänge gewesen seien. Dies waren in der Vergangenheit die einflussreichsten monatlichen Kennzahlen für Einsparungen. Laut der Analyze von Dealer Bärtierchen:

In der überverkauften Zone markiert das Kreuzen der schnellen (Ok Prozent) und langsamen (D Prozent) Linie des Stochastik-Oszillators einen Tiefpunkt des Bitcoin-Preises, historisch gesehen der beste Akkumulations-Monatsbalken. In der Vergangenheit waren dies die besten monatlichen Balken für die Akkumulation.

An anderer Stelle macht der beliebte Krypto-Analyst Rekt Capital einen weiteren Punkt:

Traditionelle BTC-Bärenmarktböden brauchen oft Monate, um sich zu bilden, bevor ein neuer Makroboom beginnt. BTC hinkt seinen aktuellen Werten nur kurz hinterher. Die Geschichte impliziert, dass eine vollständige Makro-Trendumkehr in so kurzer Zeit verfrüht ist.

Laut YouTuber CryptoYurii, der bis September 2022 30,000 Greenback in BTC anstrebt, ist das Preisverhalten von Bitcoin Teil des Wyckoff-Setups. Dieses Setup ist ein technischer Indikator, der die Möglichkeit eines Aufwärtstrends nach signifikanten Abwärtsbewegungen andeutet.

Latestnews.plus.com Wie Sie sehen, befindet sich Bitcoin (BTC) derzeit mit über 4 % im Vergleich zu den letzten 24 Stunden im grünen Bereich. Inzwischen wird es bei $22,073.72 mit einer Marktkapitalisierung von 422 Milliarden $ gehandelt.