Der Goldpreis sinkt weiter. Obwohl es sich nicht um Grammgold handelt, gab es in den letzten Wochen erhebliche Preisänderungen beim Unzengoldpreis. Inzwischen haben einige Experten die zu erwartenden Werte übermittelt. Hier sind die Particulars…

Islam Memiş: Bildschirmen ist nicht echt from Der Goldpreis auf

Der Gold- und Geldmarktspezialist Islam Memiş gab in seinen jüngsten Aussagen zum Edelmetall an, dass die Kaufgelegenheit für Grammgold im Bereich von 950 bis 1.000 Lira liegt. Obwohl der aktuelle Wert von Grammgold bei etwa 960 Lira zu liegen scheint, beträgt der Goldkauf 984 Lira und der Verkauf 992 Lira, so der Experte. Islam Memiş erklärte, dass das „unbekannte Gesicht“ des Edelmetalls, das sich in den letzten Wochen in Wellen bewegte, aufgetaucht sei. Der Analyst brachte dieses „unbekannte Gesicht“ zur Sprache, als er über from Unterschied zwischen seinem „Bildschirmpreis“ und seinem tatsächlichen Preis sprach.

Ramazan Kurtoğlu: Wer Gold hat, wird reich

Andererseits übermittelte Dr. Ramazan Kurtoğlu, Fakultätsmitglied der Universität Istanbul Aydın, seine wichtigen Anmerkungen zu Gold. Kurtoğlu machte in einem Beitrag auf seinem Twitter-Account auf eine „goldzentrierte globale Hypothesis“ aufmerksam. Kurtoğlu verwendete die folgenden Aussagen:

Es gibt und wird weiterhin eine weltweite Spekulation auf Foundation von GOLD in echtem Geldöğn, nämlich in den vier Edelmetallen (Gold-Platinum-Palladium-Silber).

Dann sprach er über die Mühe, das Gold in den Händen der Menschen mit den flachen Wellen darunter zu sammeln. Er erklärte jedoch, dass die Jahre 2023-2028 das „goldene Zeitalter“ des Goldes seien. Daher vermittelte er, dass diejenigen, die Gold besitzen, reich werden können.